Vorbericht 10. Spieltag

Derby-Rückspiel in Kierspe

Am kommenden Samstag (17:30 Uhr) steht in der Motoballarena Kierspe das Derby-Rückspiel der Saison 2015 an. Nach dem Hinspiel-Debakel (20:2) ist der Gastgeber vom MBC Kierspe in der Pflicht sich zu beweisen. Die Erwartungshaltung der Tornado-Fans geht dabei klar in die entgegengesetzte Richtung.

„Historisch“, „Abgefertigt“, „Gnadenlos“ - Das waren die Schlagwörter der lokalen Presse nach dem deutlichen 20:2-Sieg für den Tornado im Derby-Hinspiel. Das Tornado-Team mag sich, gerade nach der bitteren Niederlage gegen den MSC Seelze, davon allerdings nicht beeindrucken lassen. „Wir hatten einfach einen guten Tag und brauchten nach den ersten beiden Spielen unbedingt diese Tore. Mit dem Ergebnis hat im Vorfeld aber wirklich niemand rechnen können. Für das kommende Derby werden wir uns jetzt einfach weiter auf unsere Ziele besinnen. Wir müssen fit für die Play-Offs werden und uns als Team noch besser finden.“,  ließ Tornado Trainer Peter Görgen heute verlauten.

Das die Kräfteverhältnisse in Kierspe momentan klar zu Gunsten von Tornado gehen, dürfte jedem klar sein, aber genau das könnte auch die Chance des MBC sein. Genau aus diesem Grund mahnt auch Trainer Heinz Lembcke: „Haben wir nur einen dabei der den Gegner unterschätzt und eine Sekunde nicht aufpasst, beginnt das Spiel so wie es keiner will und dann kann alles passieren. Natürlich freut man sich über hohe Siege, gerade über den Lokalrivalen, aber in der Euphorie steckt auch oftmals die Gefahr!“

Man darf also gespannt sein und sollte dieses Spiel nicht verpassen.

 

Sie sind hier:

                                                                       

                                   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok