Spielbericht 1. Jugendturnier

MBC stark in Form - Tornado mit Luft nach oben

Am vergangenen Samstag startete die Gruppe West der dmsj-Jugendmeisterschaft in die neue Motoballsaison. Gastgeber und klarer Sieger war der Nachwuchs des MBC Kierspe. Tornado fand nach einer klaren Auftaktniederlage nach und nach besser ins Turnier.

Das erste Spiel des Tages fand zwischen den beiden in Kierspe beheimateten Vereinen statt. Nach dem deutlichen Tornadosieg eine Woche zuvor in der Motoball-Bundesliga, zeigte sich die MBC-Jugend hoch motiviert und beherrschte den rot-weißen Nachwuchs klar. Endstand im „kleinen Derby“ 16:1 für blau-weiß.

Während der MBC auch alle weiteren Spiele  des Tages gewinnen konnte, mussten die Tornados noch eine 4:5 weitere Niederlage gegen den MBV Budel hinnehmen und kamen gegen den MSC Philippsburg über ein Remis nicht hinaus. Da den Philippsburgern leider 2 Lizenzen fehlten, wird dieses Spiel allerdings 5:0 für den Tornado gewertet.

Tornado-Trainer Daniel Sachs ist dennoch zufrieden mit seinen Schützlingen: „Das erste Spiel hat natürlich geschmerzt, aber die Jungs haben das gut weggesteckt. Sie haben in den 40 Minuten gegen den MBC eiskalt ihre Fehler transportiert bekommen und wissen jetzt, dass Sie in den nächsten Wochen hart an sich arbeiten müssen. Ich habe während des ganzen Turniers  viel mit den Jungs geredet und alle Baustellen klar gemacht. Wichtig für mich ist erstmal, dass sie Willen und Einsatz gezeigt haben. An allem Anderen werden wir über die Saison jetzt arbeiten."

Das nächste Jugendturnier findet am 16.05. beim MSC Philippsburg statt.

                                                                       

                                   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok